Archiv der Kategorie: Weihnachtslust statt Weihnachtsfrust

Weihnachtslust statt Weihnachtsfrust

Das Fest der Liebe naht. Die Familie, so man denn eine hat, steht im Mittelpunkt und alle freuen sich auf die gemeinsame Zeit unter dem Weihnachtsbaum. Für viele ist diese Zeit aber nicht nur eine Quelle der Ruhe und Beschaulichkeit sondern auch purer Stress. Geschenke müssen überlegt und besorgt oder gebastelt, Einladungen ausgesprochen oder angenommen und Essen geplant werden. Zu deinen Eltern oder zu meinen? Wer darf wann die Kinder haben? Hier nochmal auf den Weihnachtsmarkt und da zur Weihnachtsfeier. Ab ins Bett und schnell noch ein paar Stunden schlafen. Die Liebe kommt oft zu kurz. Vor allem der Sex. Dabei bringt die körperliche Nähe gerade auch in dieser Zeit ein Paar zusammen, gibt Kraft und stärkt die Beziehung. Lasst euer Liebesleben also gerade jetzt nicht einschlafen und nehmt euch etwas Zeit füreinander! Es lohnt sich!

Warum Sex uns jetzt besonders gut tut

Ihr seid im Stress? Sex baut Stress ab! Die Ausschüttung von Stresshormonen wie Adrenalin und Kortisol wird verringert, die Ausschüttung von Wohlfühlhormonen wie Oxytocin und Prolactin erhöht. Dadurch entspannen wir uns und können sogar besser schlafen. Natürlich passiert das nicht, wenn wir nur so „mitmachen“. Wir müssen es schon wollen und uns ohne Druck oder Pflichtgefühl dem oder der Liebsten hingeben. Dann aber bewirkt der Sex wahre Wunder in Sachen Entspannung und Wohlgefühl!

Sex fördert die Verbundenheit und Nähe zwischen zwei Liebenden. Gerade in stressigen Zeiten kann das sehr unterstützend und stärkend auf die Beziehung wirken. Wir gegen den Rest der Welt. Denkt an all das, wofür ihr euren Partner oder eure Partnerin liebt und warum ihr euch für sie oder ihn entschieden habt. Mit Sex könnt ihr euch auch auf das Jetzt fokussieren und zumindest für den Moment all das vergessen, was draußen noch auf euch wartet. Das ist gerade auch für diejenigen unter euch wichtig, die den Kopf nicht frei bekommen. Versucht, euch wirklich auf den Moment zu konzentrieren und das zu genießen, was ihr gerade erlebt und fühlt. Und ein richtig intensiver Orgasmus vertreibt auch noch die letzten Gedanken!

Stress senkt unsere Immunabwehr, Sex hingegen fördert das Immunsystem. Noch ein Grund mehr im dunklen und oft feuchtkalten Dezember mit all den Schniefnasen um uns herum etwas für unsere Gesundheit zu tun. Denn beim Sex werden Körperflüssigkeiten ausgetauscht. Diese enthalten zahlreiche Mikroorganismen und die aktivieren das körpereigene Immunsystem. Warum das so ist, weiß keiner so genau. Und natürlich kann das auch einfach daran liegen, dass Sex uns gut tut. Und wenn es uns gut geht, sind wir ohnehin weniger anfällig für Infekte.

Zeit für Sex findet sich auch in der stressigsten Zeit

Sex tut uns also gut und hält uns gesund. Aber diese Argumente reichen nicht, wenn Ihr denkt, doch nicht genügend Zeit zu haben. Aber wie viel Zeit braucht man denn eigentlich? Und wer sagt, dass das Liebesspiel endlos ausgedehnt werden muss? Also ich nicht. Zumindest nicht immer und schon gar nicht in stressigen Zeiten. Da ist manchmal auch ein Quickie aaaaabsolut ausreichend. Nach dem Aufwachen, in der Dusche, in der Mittagspause?! So ein kleines Abenteuer schweißt zusammen und kann Euch den ganzen Tag versüßen. Kleine Gutscheine wiederum steigern die Vorfreude. Wie wäre es mit einem gemeinsamen Bad, einem Blow Job oder einer Muschi-Massage? Steckt eurem Partner doch einmal morgens ein kleines Zettelchen in die Tasche. Ihr könnt euch natürlich auch zum Sex verabreden, damit ihr auf jeden Fall Zeit für einander habt. Und erwartet bloß nicht, dass die Lust immer schon vorher da ist. Sie entsteht auch, wenn man einfach mal anfängt. Richtig rumknutschen bringt die Hormone in Schwung und lässt eure Herzen höher schlagen. Selbstbefriedigung? Hervorragend! Auch die bringt euch in Schwung und stimmt euch auf Sex ein. Von nichts kommt nichts, heißt es doch so schön. Und hier sollten sich auch die Damen nicht zieren. Stressabbau pur und ein kleiner Appetizer für den Sex mit dem Liebsten. Und damit wünsche ich euch eine wunderbare und lustvolle Vorweihnachtszeit!

 

Copyright by ORION

Dieser Artikel wurde veröffentlicht auf: https://www.orion.de/blog/fest-der-lieb-weihnachtslust-statt-weihnachtsfrust/

Advertisements